Branchensieg im Jahrbuch der Werbung.

 
Hurraahh! Es hat sich gelohnt, für die Tonne zu arbeiten: Unsere Kampagne für Obrist ist Branchensieger der Kategorie “Weitere Dienstleistungen (B2C), Out-of-home” im Jahrbuch der Werbung.

Wir sind stolz. Auf unser Team und vor allem auf die Jungs von Obrist – und auf Sabine,
ihren mutigen Boss.

Die Preisverleihung zum JAHR DER WERBUNG 2014 findet heute abend in Berlin-Mitte statt.

1 von 10 Sujets aus der Kampagne “Die Aufräumer.” für Obrist.

Keine Kommentare »

Tiffany am Januar 23rd 2014 in Foto, Schweiss

Arlena Adrian – Praktikantin Beratung

kreuter: neukunden mit Garanite!, Bochum; Interview PH GmbH, Berlin; Diplom in Marketing- und Kommunikationsmanagement (Schwerpunkt Online Marketing), WAM – Die Medienakademie, Dortmund

Mag: Positive Einstellungen, Sushi, Lachende Augen, Das Zürcher Abendrot, Strumpfhosen, Regenluft, Kultur, Feuerwerk, Sorgfalt und Ordnung, Rotwein, Disneyfilme am Sonntagnachmittag, Das Gefühl nach dem Sport, Den Frühling, Musik, Gute Ideen & Gedanken, Suppen, Print-Magazine

Mag nicht: Mücken, Unehrlichkeit, Unordnung, Krank sein, Bohnen, Nieselregen, Ärger, Verständnislosigkeit, Schneematsch, Schlechten Kaffee

a.adrian@startbahnwest.ch

Keine Kommentare »

admin am Dezember 9th 2013 in Familie, Team

Tsarsky City Resort: erste Arbeiten für exklusiven private Member Club in Kiew.

Wir haben uns im internationalen Pitch um den Etat des „Tsarsky City Resort“ in Kiew durchgesetzt. Der Private Club im Zentrum der Stadt bietet Wellness, Sport, Gourmetküche, Bars, Businesscenter und allem voran – ein Höchstmass an Exklusivität und Einzigartigkeit. Zu den Attraktionen gehören unter anderem eine Regenwaldlounge auf dem Dach des siebenstöckigen Gebäudes und ein mit Kristallen besetzter Pool.

Überzeugt wurde mit einer Strategie, die „Tsarsky City Resort “ als internationale Marke im Luxussegment implementiert. In einer Teaserkampagne wird der Club bereits vor der Eröffnung beworben. Die von Michael Munique geshooteten Motive erscheinen sukzessive in internationalen Magazinen wie Vogue und Forbes, sowie auf Megapostern in Kiew City.

Bild 1 von 3

Sie transportieren den Stil internationaler Mode-, Lifestyle- und Beauty-Marken, der zukünftigen Clubmitgliedern im „Tsarsky City Resort“ geboten wird. Hinzu kommt ein Image-Trailer, der die einzelnen Bereiche des Clubs anteasert.

Weitere „Tsarsky City Resort“ sind in New York, Dubai und Moskau geplant.

Keine Kommentare »

Tiffany am Dezember 3rd 2013 in Film, Foto, Identität, Schweiss

Neues Gesicht für Schweizer Lunch-Check. Pardon, zwei neue Gesichter.

Nach erfolgreichem Etatgewinn haben wir den Gesamtauftritt von Schweizer Lunch-Check, die Arbeitgebern ein kostensparendes, bargeldloses Zahlungsmittel zur Mitarbeiterverpflegung bietet, komplett neu überarbeitet. Ziel war es, der seit über 50 Jahren erfolgreichen Unternehmung einen zeitgemässeren Auftritt zu verleihen, ohne die ursprüngliche Kreation aus den Augen zu verlieren.

Im Mittelpunkt des neuen Auftritts stehen daher zwei bekannte Gesichter: Die Dame und der Herr auf dem Lunch-Check Logo sind bereits seit Jahrzehnten das Markenzeichen der Genossenschaft. Sie werden für den neuen Auftritt mittels Illustrationen zum Leben erweckt und kommunizieren in kleinen Dialogen die Vorteile von Lunch Checks für Arbeitgeber, Arbeitnehmende und Gastronomen. Darüber hinaus wurde ein neuer Claim entwickelt, der die Funktion der Lunch-Checks charmant auf den Punkt bringt: „Die leckerste Währung der Schweiz.“

Sujet Lohnverhandlung

Bild 1 von 2

Die neuen Inserate erscheinen ganzjährig in der HR-Today, der Personal Schweiz und dem Schweizer Arbeitgeber, sowie zu aktuellen Anlässen in weiteren Medien. Darüber hinaus wird das Lunch-Check Team mit neuen Sales-Materialien ausgestattet. Analog zum neuen Gesamtauftritt wurde auch die Internetseite von Schweizer Lunch Check überarbeitet. Übersichtlich in der Darstellung, bietet die Seite den verschiedenen Zielgruppen bedarfsgerechte Informationen. Darüber hinaus gibt es praktische Formulare zur Bestellung von Lunch-Checks sowie Informationsmaterial zur Mitgliedschaft. Wie ernst es Schweizer Lunch-Check mit der persönlichen Kunden- und Mitgliederpflege ist, beweist das Sprachspektrum der Internetseite, die auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch verfügbar ist.

Schauen Sie hier, voir ici, guarda su, have a look: lunch-check.ch

Keine Kommentare »

Tiffany am November 18th 2013 in Identität, Print, Schweiss, Web

Das bleibt hängen: Wir freuen uns über die tolle Resonanz auf unser Wäscheleinen-Mailing von Held eco.

Mit dem personalisierten Direct Mailing galt es, auf den Online-Wettbewerb sowie die aktuellen Rabatt-Aktionen von Held eco aufmerksam zu machen. Auch die Key-Values des Herstellers von ökologischen Wasch- und Reinigungsmitteln sollten kommuniziert werden: Stark gegen Schmutz – sanft zur Umwelt. Und so ist es gelungen:

Nach dem Öffnen des unscheinbaren Couverts entfaltet sich der überraschende Inhalt: Eine Wäscheleine zum Ausziehen. Bei der umweltbewussten Zielgruppe kam der sympathische Auftritt super an, wie die überdurchschnittliche hohe Responserate und die kreativen Rückmeldungen zeigen.

Keine Kommentare »

Tiffany am November 8th 2013 in Print, Schweiss

Basel, Paris, Moskau – Weiterkommen mit dem GVM an der Auto-Basel.

Erdgas-Biogas zielt an der Auto Basel auf längere Reichweite dank geringer Treibstoffkosten.

Wer günstig fährt, kommt weiter. Mit diesem Kommunikationsziel tritt die Gasverbund Mittelland AG an der diesjährigen Auto Basel auf. Damit soll neben der Umweltfreundlichkeit auch auf das Sparpotenzial des alternativen Treibstoffs Erdgas-Biogas hingewiesen werden. Denn Fakt ist: Erdgas-Biogas ist rund 30 % günstiger als Benzin. Das Keyvisual wird auf Plakaten, Hängekartons in und um Basel zu sehen sein, sowie in diversen Autofachzeitschriften und der Tagespresse. Auf dem Messestand selbst wird darüber hinaus ein Roadmovie gezeigt, der die Vorzüge von Erdgas-Biogas im Fahrzeugbereich zusammenfasst. Dieser Film wird auf den VW Golf VII Erdgas projiziert, dessen Schweizer Première auf der Messe inszeniert wird.

Keine Kommentare »

Tiffany am September 18th 2013 in Event, Foto, Print, Schweiss

Wir arbeiten ab jetzt für die Tonne.

Strategische Positionierung und Kommunikationskampagne für Obrist Transport + Recycling AG.

Emotional und aufgeräumt: Mit einer Positionierung und einer darauf aufbauenden Kommunikationskampagne für Obrist rücken wir den gesellschaftlichen Stellenwert und die Dienstleistungen des modernen Kehrichtunternehmens in ein neues Licht. Unter dem neuen Claim „Obrist räumt auf.“ transportiert der Auftritt die Begeisterung und Genauigkeit, mit denen sich das Unternehmen seinen Aufgaben widmet und differenziert die Marke Obrist damit von der Konkurrenz.

Auf 10, von Sven Bänziger geshooteten Motiven, werden die Belader, Chauffeure und Innendienstler von Obrist vorgestellt. Zusammen mit einem prägnanten und provokativen Statement zu ihrer Arbeit und den einzelnen Dienstleistungen wie Haus- und Gewerberäumungen, Kehrichtentsorgung, Recycling, Gastro- und Glasrecyclingservice.

Im Rahmen des neuen Gesamtauftritts wurden wir auch mit einem CD-Relaunch beauftragt. Das Resultat des neuen Logos präsentiert sich in einer zeitgemässen und schlichten Gestaltung. Die Sujets sind zukünftig auf den hauseigenen LKW, auf Plakaten, Inseraten in den lokalen und regionalen Medien, sowie im Internet unter obrist-transporte.ch zu sehen.

Keine Kommentare »

Tiffany am Juli 30th 2013 in Film, Foto, Identität, Print, Schweiss, Web

Damit alle im Bilde sind: Geschäftsbericht der gasmobil ag mit neuer Gestaltung.

Nachdem wir bereits  ein neues Konzept für sämtliche Image-, Produkt- und Informationsbroschüren der gasmobil ag entwickelt haben, freuen wir uns, dass nun auch der aktuelle Geschäftsbericht in neuem Look erscheint.

Das neue Bildkonzept zeigt, dass modernste Fahrzeugtechnik und emotionales Fahrvergnügen durchaus mit umweltbewusstem Fahren zu vereinbaren sind. Kein Wunder, dass auch die Zahlen gut aussehen.

Keine Kommentare »

Tiffany am Juli 29th 2013 in Print, Schweiss

Helvetia Versicherungen rekrutiert mit Startbahnwest

Guter Job! Im Rahmen der Konzeption des ersten einheitlichen Werbeauftritts in Europa haben wir jetzt auch Employer Branding Massnahmen konzipiert und umgesetzt. Massnahmenrelevant ist bei diesem Thema insbesondere die gezielte diversifizierte Ansprache verschiedener Berufsgruppen und Ausbildungsgrade im einheitlichen Look und Feel des Helvetia-CI mit dem Menschen im Mittelpunkt der Kommunikation. Marina Mettler, Helvetia Human Ressources International: “Ein einheitlicher HR-Auftritt stärkt und unterstützt nicht nur den neuen gruppenweiten Markenauftritt der Helvetia, sondern präsentiert die Helvetia auch auf dem Arbeitsmarkt als “eine Helvetia”. Mit den bereits umgesetzten Massnahmen sind wir auf sehr positive Resonanz gestossen, intern sowie auch extern, welche den Erfolg des gemeinsamen Weges bestätigen.” Das neue Employer Branding kommt in sämtlichen Ländermärkten der Helvetia, das heisst in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und Spanien zum Einsatz.

 

Keine Kommentare »

Tiffany am Juni 4th 2013 in Identität, Schweiss

Neue Sujets für den Gasverbund Mittelland sind im Kasten

Diese Woche finden die Shootings für die neuen Sponsoring-Motive des Gasverbundes Mittelland statt.
Vier Sujets sind bereits im Kasten, eins wird noch folgen.

Schon mal ein ganz grosses Dankeschön für den tollen Einsatz – vor und hinter der Kamera.

Unsere Impressionen:

Keine Kommentare »

Tiffany am Mai 30th 2013 in Foto, Schweiss

Wir sorgen für die Bildung von gutem Geschmack.

Eine kleine Aktion für die Gestaltungsschule Punkt G:
Um jungen Leuten zu zeigen wo es langgeht, bewerben wir die Gestaltungsschule Punkt G mit einer kleinen aber aufmerksamkeitsstarken Aktion in den Trams und Bussen Zürichs, sowie mit Cinepictures in den Studio-Kinos der Region. Ziel ist es, junge Talente auf die
Lehrgänge ab Sommer 2013 aufmerksam zu machen. Wie das aussieht seht Ihr hier.

Keine Kommentare »

Tiffany am Mai 16th 2013 in Print, Schweiss

Held eco feiert 90-jähriges Jubiläum mit Startbahnwest.

Nach sauberer Etatvergabe im November 2012 hat die Steffisburger Held AG ihre von uns kreierte Jubiläumskampagne gestartet. Unter dem Motto „Weiser in die Zukunft“ bekunden ältere und kluge Menschen auf humorvolle Art und Weise, warum die umweltfreundlichen Held eco Reinigungsmittel die einzig saubere Wahl für die Zukunft sind. Dabei festigen sie die Alleinstellung von Held eco als Pionier bei der Entwicklung ökologischer Reinigungsmittel. Das Gesamtpaket beinhaltet neben Inseraten für Zeitungen und Zeitschriften die komplette POS-Ausstattung wie On-Pack-Promotions, Top-Cards, Produktbroschüren und Giveways. Darüber hinaus lieferten wir die strategische Beratung für die Entwicklung von Microsite und PR-Massnahmen. Ziel der Jubiläumskampagne ist es, die umweltbewusste Zielgruppe zwischen 30 und 40 Jahren darauf aufmerksam zu machen, dass Held eco bereits vor Jahrzehnten auf Ökologie gesetzt hat und daher der Hersteller ist, der auf diesem Gebiet am meisten überzeugt. Die neuen Inserate erscheinen ab sofort in diversen Fachmedien.

Weitere Informationen und Gewinnspiel unter: www.90-jahre-Held.ch

Aktuelle Sujets:

 

Keine Kommentare »

Tiffany am April 18th 2013 in Print, Schweiss, Web

Erfolgreiche Generalversammlung der Helvetia Holding AG

Wir gratulieren unserem Kunden Helvetia zur erfolgreichen Generalversammlung.
Ein Infokit zur Generalversammlung ist hier verfügbar.

Keine Kommentare »

Tiffany am April 18th 2013 in Uncategorized

gasmobil fährt umweltfreundlich mit Startbahnwest

Für die gasmobil AG haben wir ein neues Konzept für sämtliche Image-, Produkt- und Informationsbroschüren entwickelt und umgesetzt. Der umweltfreundliche Treibstoff Erdgas/Biogas wird über die Attraktivität moderner Erdgasfahrzeuge beworben. Denn diese stehen mit anderen Treibstoffen betriebenen Fahrzeugen in Sachen Technologie und Fahrkomfort in nichts nach, sind ihnen jedoch in Sachen Emissionsreduktion um Meilen voraus. In der aktuellen Auto-Umweltliste des VCS belegen Erdgasfahrzeuge die ersten drei Plätze. Kein Wunder also, dass das Herstellerinteresse und damit die Modellvielfalt stetig steigt.

Zur Kommunikation der Vorteile wurde eine eigenständige Bildwelt entwickelt, die das moderne Fahrzeug in den Vordergrund stellt, ohne die Umweltfreundlichkeit zu vernachlässigen. Emotionalität, Freiheit, Modernität und Attraktivität stehen dabei im Vordergrund. Erdgas/Biogas besetzt keine alternative Nische mehr, sondern ist die umweltfreundliche Alternative.

 

Broschüren und Tankstellenverzeichnis

Keine Kommentare »

Tiffany am März 14th 2013 in Print, Schweiss

Marken und Kunden, für die wir arbeiten

 

Keine Kommentare »

admin am Januar 1st 2013 in Familie, Kunden